UPCOMING MADNESS

LE BONHEUR SURREAL

16.12., ab 21 Uhr, Goethebunker Essen

10 Jahre Chapeau Club, Sektballett, Bärtige Lady, Theater, Bingo, Techno und
avantgardistische Performance. Fernab des Alltags entsteht für eine lange Nacht eine
Parallelgesellschaft als avantgardistisches, Genre sprengendes Happening im Fluxus-Stil.

Den Auftakt gibt Workshop “Standardtänze zur
elektronischen Musik”, unter Leitung von Isabel Wamig. Ab 22 Uhr startet eine
mobilen Performance den theatralen Exzess. Zur Prime-Time spielt der Chapeau Club eine
Varieté Show mitten auf dem Dance-Floor. Das Performer*innen Ensemble des Chapeau Club
Ensembles zeigt während der ganzen Nacht Performances aus 10 Jahren künstlerischem
Repertoire: immersive Inszenierungen und parallel zur Musik freie Improvisationen. Poesie
und Techno. Die Gestaltung übernimmt Künstlerin Ursula Meyer in Zusammenarbeit mit Chapeau Club.

Beatboxer Jibel Jay sowieProduzent und DJ Timboletti, runden als jahrelange Wegbegleiter:innen das
Jubiläumsprogramm ab.

Ausführliches Programm:

21:00 Einlass

21:30 Tanzworkshop: Gruppentänze im Techno 

22:30 Varieté Avantgardé de La Bärtige Lady

 

Performances:

Sektballett

Line-Dance

Vip-Bereich

Sauna

Teezeremonie

Das Bein

Magical Hands

 

Musik:

Aaron.St

Disco Casio

Desirée

Jerg

Jibel Jay

OMG‘S

Timboletti

The Bergenz

Quickie im Dixie

 

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen von Neue Künste Ruhr.